Antonio Hysén

Ex-Profifußballer,

*13.12.90

„Wenn ich als Fußballer auftrete, dann ist es meiner Meinung nach egal, ob ich Mädchen oder Jungen mag. Die Leute können mich so nennen, wie sie wollen, es wird mich nur noch mehr aufmuntern.“

Antonio Hysén, geboren am 13. Dezember 1990 in Liverpool, ist ein schwedischer Fußballspieler, der bis zur Saison 2013/14 in der Division 1 bei Utsiktens BK unter Vertrag stand. Sein Vater Glenn Hysén war ein mehrfacher Nationalspieler und Auslandsprofi, und seine älteren Brüder sind ebenfalls Fußballprofis, nämlich Tobias und Alexander Hysén.

Antonio Hysén erlangte internationale Bekanntheit im März 2011, als er sich im schwedischen Fußballmagazin Offside öffentlich als homosexuell outete. Damit wurde er der erste prominent schwedische Fußballspieler, der sich als schwul geoutet hat. Sein Coming-out erregte in der internationalen Presse großes Aufsehen, und er wurde als Wegbereiter für andere Sportler, die mit ihrer Sexualität im Sport öffentlich umgehen wollten, gefeiert.

Hysén hat sich wiederholt für die Akzeptanz von LGBTQ+-Sportlern im Fußball und im Sport allgemein eingesetzt. Er glaubt, dass es für den Fußball weltweit von großer Bedeutung wäre, wenn sich ein Spieler der Premier League als homosexuell outen würde, und betont die Bedeutung von Unterstützung von Fußballbossen und Behörden für solche mutigen Schritte.

In Bezug auf mögliche negative Reaktionen nach seinem Coming-out erklärte Hysén, dass er sich nicht darum sorgt, wie die Menschen ihn nennen, da er sich als Fußballer definiert und seine sexuelle Orientierung nicht relevant ist. Er sieht sich selbst als Vorbild für junge Kinder oder Menschen, die sich ihrer Sexualität nicht sicher sind, und hofft, dass seine Offenheit anderen Mut macht.

Antonio Hysén spielt auch heute noch in seiner Freizeit Fußball und engagiert sich in der LGBTQ+-Community, indem er an Pride-Veranstaltungen teilnimmt und für Freiheit und Selbstbestimmung im Sport wirbt. In seiner Freizeit genießt er die Natur, verbringt Zeit mit seiner Familie und Freunden und betont die Bedeutung von Sport in seinem Leben.

Es gibt keine öffentlich bekannten Informationen über seinen aktuellen Beziehungsstatus oder einen bestimmten Partner.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
Email
WhatsApp