Credit: Fernando Frazão/Agência Brasil, CC BY 3.0 BR DEED, via Wikimedia Commons

Kira Walkenhorst

Beachvolleyballspielerin,

*18.11.1990

Das Leben mag viele Wendungen in kurzer Zeit nehmen, am Ende kann man doch wieder auf der gewünschten Route weitergehen.

Kira Walkenhorst ist eine deutsche Volleyball- und Beachvolleyballspielerin, die mit Laura Ludwig mehrere herausragende Erfolge erzielt hat, darunter die Olympiasiege von 2016 und den Weltmeistertitel von 2017. Sie wurde 2015 und 2016 Europameisterin und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Titel “Beachvolleyballerin des Jahres” und “Mannschaft des Jahres” in Deutschland. Ihre Geschwister Pia und Alexander sind ebenfalls im Volleyball und Beachvolleyball aktiv. Seit dem 27. Oktober 2017 ist sie mit der Beachvolleyballspielerin Maria Kleefisch verheiratet.

Persönliche Krisen haben Kira Walkenhorst in ihrer Karriere herausgefordert, insbesondere gesundheitliche Probleme. Obwohl sie große Erfolge feierte, litt sie unter chronischen Gesundheitsproblemen und mehreren Operationen, die sie zur vorübergehenden Aufgabe des Sports veranlassten. Ihr Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen war die Suche nach alternativen Heilmethoden, wobei eine umstrittene Iris-Analyse und die Behandlung durch einen Heilpraktiker entscheidend halfen.

Ihre Inspiration für eine Rückkehr in den Leistungssport fand sie in der Erkenntnis, dass das Leben viele Wendungen nehmen kann, aber am Ende die Möglichkeit besteht, die gewünschte Route wieder einzuschlagen.

Ein besonderer Moment in ihrem Leben war die Geburt der Drillinge ihrer Ehefrau Maria im Herbst 2018. Die Herausforderungen der Kinderbetreuung während der COVID-19-Pandemie führten dazu, dass sie sich vermehrt ihrer Familie widmete. Schließlich brauchte sie eine neue Beach-Volleyball-Partnerin und startete einen medienwirksamen Aufruf in den sozialen Medien, um die richtige Partnerin zu finden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
Email
WhatsApp